Alles unter Kontrolle

Alles im Blick

Wir schärfen Ihr Frühwarnsystem.

Alles bedacht

Wir gestalten Ihre Strategie „geschmeidig“.

Alles im Griff

Wir machen den Weg frei für durchdachte, zügige Entscheidungen.

Alles im Blick

Finanzgetriebene Kennzahlen sind zu kurz gesprungen. Es reicht nicht, sich das Unternehmensumfeld alle fünf Jahre im Rahmen einer strategischen Planung anzuschauen. Das Umfeld ändert sich schnell und Unternehmen werden von Entwicklungen überrumpelt. Durch die Schärfung Ihres Frühwarnsystems vermeiden wir böse Überraschungen und gewinnen Zeit.

Aus Veränderungen machen wir Chancen:

  • Wir hinterfragen, wieviel „market intelligence“ im Vertrieb versteckt ist und entwickeln Wege, sie ans Licht zu holen.
  • Wir binden die privaten Netzwerke unserer technischen Mitarbeiter in unsere Marktbeobachtung ein, um immer auf dem neuesten Stand der technologischen Entwicklungen zu sein.
  • Wir analysieren Webseiten, Chat Rooms und Posts, um mehr über unsere Kunden,
    unseren Wettbewerb und uns selbst zu erfahren.
  • Wir stellen sicher, dass das Controlling ein vollständiges und realistisches Stärken-/Schwächen-Profil zeigt.
  • Wie validieren die Informationen, die das Marketing für Entscheidungen heranzieht.

Alles bedacht

Sie wollen Chancen zu konkreten Strategien und Maßnahmen verarbeiten. Da kann es leicht passieren, dass man sich vorschnell in eine Vision „verliebt” und Alternativen übersieht. „Overconfidence” führt dazu, dass man sich einseitig auf eine Strategie festlegt, ohne Notfallplan im Gepäck.

Analog zu „Kill-Sessions”, die im Rahmen der Entscheidung über Produktentwicklungsvorhaben
durchgeführt werden, sollten Strategien vor einer Entscheidung aus allen möglichen Perspektiven hinterfragt und gegebenenfalls nachgebessert werden, zum Beispiel

  • Zielsetzung realistisch?
  • Vorhersagbarkeit der Marktentwicklung berücksichtigt?
  • „Soll-Bruchstellen” eingebaut?
  • Alternativen in Petto?
  • Biases so weit wie möglich ausgeschlossen?

Wir überprüfen gemeinsam, ob Sie bei der Strategiefestlegung alles bedacht haben und die
Strategie Ihre Vorstellungen auch wirklich abdeckt. Und sollten wir fündig werden, überlegen wir gemeinsam „Heilungsmaßnahmen”.

Alles im Griff

In den meisten Unternehmen wird viel analysiert, um gute Entscheidungen zu fällen. Was in der Regel nicht analysiert wird, sind die Prozesse der Entscheidung und Umsetzung: Wurde sich auf die wichtigsten Entscheidungen
konzentriert? Waren Entscheidungen
angemessen vorbereitet? Wie viele „Loops” drehen sie für gewöhnlich?

Sind Entscheidungen „stecken geblieben” oder nicht umgesetzt worden? Was kann man tun, um in Zukunft besser und schneller zu werden? Warum sind Sie sicher, dass Sie gute Entscheidungsprozesse haben?

  • Wir analysieren Entscheidungen der Vergangenheit im Hinblick auf Erfolgsquote, „Entscheidungsruinen”, Schwerpunkte, mögliche Blind spots, Entscheidungsprozesse und –zeiten, Umsetzungsquoten.
  • Mittels einer Umfrage schauen wir auf Entscheidungsprozesse aus Sicht der Mitarbeiter.
  • Eine Stichprobe von Kundengesprächen zeigt uns, wie das Unternehmen von außen wahrgenommen wird: dynamisch/schwerfällig, flexibel/unflexibel?
  • Wir identifizieren Komplexität, die einem guten Entscheidungsprozess im Weg steht und beseitigen sie.

Bereit für Chancen!

Interesse geweckt? Ich unterstütze Sie gerne beratend oder interimistisch.
Lassen Sie uns ins Gespräch kommen!

Menü schließen